Carlshof Jade
Ein schönes Zuhause für Ihr Pferd!

Sie suchen ein schönes Zuhause für Ihr Pferd?


Unsere moderne und gepflegte Anlage bietet Ihrem Pferd alles, was es für ein gesundes und glückliches Leben braucht!

Der Carlshof Jade

Sie interessieren sich für die Rasse der Ostfriesen / Alt-Oldenburger?


Diese außergewöhnlichen Pferde sind ideale Partner für Fahrer und Reiter in Freizeit und Sport!

Ostfriesen / Alt-Oldenburger

2017 - Veranstaltungstipps für die Fans der Ostfriesen/Alt-Oldenburger

Keine Einträge vorhanden.



Neuigkeiten vom Carlshof Jade


Zurück zur Übersicht

29.08.2016

Von Hufen und Historie: 8. Tag des Ostfriesischen und Alt-Oldenburger Pferdes im Museumsdorf Cloppenburg

Eine Rauchwolke vor der alten Schmiede im Cloppenburger Museumsdorf zeigt es unverkennbar an: Hufschmied Georg Titz ist bei der Arbeit. Hummel bekommt neue Hufeisen, die gerade aufgebrannt werden. Auf dem Weg, der an der Schmiede entlang führt, fährt eine prächtige weiße Hochzeitskutsche vorbei. Kurz darauf folgen ein großer Picknickwagen, ein schicker Einspänner und noch manche Kutsche mehr. Auf der Wiese an der Bockwindmühle gehen Pferde der Polizeireiterstaffel Hannover im wahrsten Sinne des Wortes für ihre Reiter durchs Feuer. Wenig später geben Dressur- und Freizeitpferde sich hier ein Stelldichein. Ein Stückchen weiter den Weg hinauf, bei der Wehlburg, ziehen zwei Mutterstuten einen Pflug und verwandeln eine Wiese in ein Feld. Ihre Fohlen sind mit dabei. Auf einer Weide stehen weitere Jungpferde, die sich durch den ganzen Trubel kaum vom Gras ablenken lassen.

Wenn so viele Pferde im Museumsdorf zu sehen sind, kann dies nur eines bedeuten: Es ist der „Tag des Ostfriesischen und Alt-Oldenburger Pferdes“!

Dieses Ereignis, das unter der Schirmherrschaft der Oldenburgischen Landschaft sowie der Ostfriesischen Landschaft steht, findet alle zwei Jahre im Museumsdorf Cloppenburg statt.

Die Besonderheit liegt darin, dass der Zuchtverband für das Ostfriesische und Alt-Oldenburger Pferd hier „Pferde zum Anfassen“ präsentiert: Die Besucher können mit einer Kutsche durch das Dorf fahren, sie können der Polizeireiterstaffel, den Landwirten, dem Schmied, den Fahrern und den Reitern zusehen, sich mit ihnen unterhalten, viele Fragen stellen und so manchen Pferdehals klopfen. Am vergangenen Sonntag nutzten wieder mehrere Tausend Gäste die Gelegenheit, die heute selten gewordenen Schweren Warmblüter aus Oldenburg und Ostfriesland aus nächster Nähe zu erleben.

Die Pferde sind Vertreter einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse. Noch bis in das vergangene Jahrhundert hinein waren diese Pferde für den Transport von Menschen und Gütern sowie in der Landwirtschaft unentbehrlich. Doch mit der Motorisierung änderte sich alles: Schwere Warmblüter wurden schlicht nicht mehr gebraucht. Der Pferdebestand brach zusammen. 1986 wurde der „Zuchtverband für das Ostfriesische und Alt-Oldenburger Pferd e. V.“ gegründet, der sich der Rückzüchtung dieser Pferde widmet. Heute gibt es wieder rund 200 eingetragene Zuchtpferde.

Zu den Markenzeichen der Ostfriesen/Alt-Oldenburger gehören ihre Nervenstärke, ihre Ausgeglichenheit und ihre Vielseitigkeit. All dies haben die Teilnehmer des 8. Pferdetages im Cloppenburger Museumsdorf einmal mehr auf eindrucksvolle Weise demonstriert.

Ich bedanke mich bei Alicia und Benita sowie bei Hummel und Sissi für ihren charmanten, flexiblen und hitzeresistenten Einsatz als „mobiler Info-Stand“! Ich bedanke mich bei Malte und bei Jan, die schon ein wirklich anstrengendes Wochenende hinter sich hatten und uns dennoch im Museumsdorf besucht haben. Tatjana danke ich für die schönen Fotos und Regina und Marion für ihre helfenden Hände.

Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit euch in Cloppenburg zu sein und den Tag zu moderieren!

Einen schöner Filmbeitrag über diesen Tag ist in der Mediathek des DRF Deutschland Fernsehens zu sehen.



Zurück zur Übersicht


Ostfriesen/Alt-Oldenburger auf der "Pferd & Jagd 2016"

"Tag des Ostfriesischen und Alt-Olbenburger Pferdes" im Museumsdorf Cloppenburg 2016

Ein sehr schöner Filmbeitrag über diesen Tag ist in der Mediathek des DRF Deutschland Fernsehens zu sehen.

Private Hengstschau der Ostfriesen/Alt-Oldenburger 2016 in Bohmte

Kontakt